Nachrichten


Hotelbuchungen: Online-Bewertungen wichtiger als Sterne

Die Deutschen achten bei der Hotelbuchung vor allem auf die Sterne-Anzahl der Unterkunft? Stimmt nicht! Eine aktuelle Umfrage einer Reise-Suchmaschine zeigt: 66 Prozent der Befragten orientieren sich vor allem an Empfehlungen anderer Reisender, anstatt auf klassische Unterkunftskategorien zu achten.


Lufthansa in Turbulenzen: "ZDFzoom" über Service und Sicherheit

Mit 1,75 Milliarden Euro Gewinn hat Lufthansa im vergangenen Jahr eines der besten Ergebnisse der Unternehmensgeschichte erreicht - doch die Kranich-Airline will rigoros sparen. "ZDFzoom" blickt am Mittwoch, 5. Juli 2017, 23.15 Uhr, auf "Lufthansa in Turbulenzen" und fragt: "Was wird aus Service und Sicherheit?"


Urlaubsreif: Hierhin zieht es die Deutschen in diesem Sommer

Die Urlaubsplanung ist in vollem Gange: Doch wo verbringen die Deutschen dieses Jahr ihre Ferien? Laut einer aktuellen Auswertung eines Reisebuchungsportals stehen typische Destinationen wie Palma de Mallorca und Bangkok hoch im Kurs. Aber auch ein neues Lieblingsziel erobert überraschend die deutschen Urlauberherzen: Moskau. 


39 Prozent der Deutschen umgehen Gepäckvorschriften bei Flugreisen: Umfrage eines Online-Reiseportals deckt europäische Unterschiede auf

Die Deutschen beweisen Köpfchen beim Umgehen von Gepäckvorschriften: So tricksen 39 Prozent von ihnen, um entsprechende Gebühren bei Flugreisen zu vermeiden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage* eines Online-Reiseportals. 11.000 Seitenbesucher aus acht Ländern haben daran teilgenommen.
 


Alltours will bei Mittel- und Fernstrecke stark wachsen.

Alltours-Gruppe legt für den Winter 2017/2018 ihr bislang umfassendstes Programm vor. Vor allem bei Mittel- und Fernstreckenzielen will das Unternehmen stark wachsen. Neu im Angebot sind Bahrain, Myanmar, Singapur, Vietnam, Malta und die Azoren. Weitere Destinationen wurden ausgebaut. Insgesamt stehen 1.900 Hotels – darunter zahlreiche Exklusiv-Anlagen – zur Auswahl. Auch preislich startet der Anbieter so aggressiv wie nie zuvor in die Saison.


Prepaid-Kreditkarten: Unsinn für viele, Lösung nur für wenige

Viele Verbraucher nutzen beim Bezahlen im Netz oder zur Urlaubsbuchung inzwischen eine Kreditkarte. Wer jedoch eine schlechte Bonität hat, für den kommt eine reguläre Kreditkarte oft nicht infrage. Als Alternative bieten sich sogenannte Prepaid-Kreditkarten an. Diese unterscheiden sich jedoch erheblich von klassischen Kreditkarten. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat sich deshalb die Konditionen einiger Prepaid-Kreditkarten genauer angeschaut. Das Ergebnis: Sie sind nur für wenige Verbraucher eine Lösung.