Luxus-Lifestyle-Marke ME mit zweitem Haus auf dem spanischen Festland



ME Sitges Terramar liegt im bekannten Badeort Sitges unweit von Barcelona Palma de Mallorca – Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International, deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, hat im Januar 2018 das Me Sitges Terramar mit einem Soft-Opening eröffnet. Es ist das erste Hotel der Luxus-Lifestyle-Hotelmarke Me by Meliá an der katalonischen Küste und nach dem Me Madrid das zweite Haus auf dem spanischen Festland. Nur 32 Kilometer von Barcelona entfernt, liegt das luxuriöse Me Sitges Terramar in einem der bekanntesten und vor allem bei Homosexuellen beliebten Badeorte Spaniens. Das Haus ist von Palmen umgeben und bietet mit seiner Lage direkt am Wasser ein relaxtes Ambiente in unmittelbarer Nähe zu trendigen Bars, Restaurants und Geschäften. Sitges ist ein wunderschöner, mediterraner Badeort mit 26 herrlichen Stränden, historischer Architektur von Renaissance bis Art Nouveau, Museen, Wassersport- und Golfmöglichkeiten, einer Vielzahl quirliger Strandbars sowie einem lebhaften Nachtleben. Die Destination ist auf dem besten Weg, eine Art kleines Ibiza zu werden. Das Me Sitges Terramar soll zu einem neuen „Must-be“ für anspruchsvolle Reisende werden, die das Besondere suchen. Me Sitges Terramar umfasst 213 exklusiv ausgestattete Zimmer. Darunter eine Personality Suite mit großen Terrassen und 24 Chic Suites sowie die einzigartige Me Suite mit ihrem Panoramablick aufs Meer, einer privaten Lounge und dem Me Plus Service, der eine Vielzahl luxuriöser Privilegien beinhaltet, wie etwa die Betreuung durch einen persönlichen Assistenten, einen privaten Check-in oder den personalisierten Service durch den Aura Manager und dessen Team rund um die Uhr. Dieser Aura-Service organisiert auf Wunsch auch den Aufenthalt des mitreisenden Vierbeiners. Von der Fellpflege über Spa-Behandlungen oder Geburtstagspartys, den Einkauf exquisiter Hundemode, die Verpflegung durch vom Chefkoch aus erlesenen Zutaten bereitete Gourmetdinner kümmert sich das Hotel um die besten Freunde seiner Gäste. Das vom Designstudio La Granja aus Barcelona designte Interieur des Hotels ist eine Fusion aus puristisch-avantgardistischem Design mit dezenten Creme- und Grautönen. Außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse gehören zur Me Markencharakteristik. Im Me Sitges Terramar werden die Gäste in mehreren Restaurants und Bars sowie einem Beach Club verwöhnt. Das „Beso Sitges“ bietet mediterrane Küche, Paellas sowie eine umfangreiche Cocktail-Auswahl. Im „Beso Beach“ lässt sich bei entspannter Loungemusik und einem atemberaubenden Sonnenuntergang ein fantastisches Gourmeterlebnis mit einer exquisiten Auswahl an baskischen Gerichten mit einem Hauch lokaler Küche genießen. Frische Austern, Krebsfleisch und diverse andere Meeresfrüchte stehen auf der Karte der „Oyster Bar“ in der Lobby. Highlight vieler Me-Hotels sind ihre traumhaften Dachterrassenbars, die beispielsweise in London, Mailand, Ibiza oder Madrid zu den angesagtesten und vielfach prämierten (unter anderem Leading Hotels of the World) Hotspots der Destination zählen. Viel Potenzial als neuer Szenetreff mit Livemusik bekannter DJs bietet die „Radio Rooftop Bar“ mit dem besten Panorama von Sitges, die im Laufe dieses Sommers eröffnet. Im Spa können die Gäste in die „Me time“ abtauchen und aus einem breiten Angebot von entspannenden Massagen und Anwendungen wählen. Für Events und Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Art stehen neun flexibel miteinander kombinierbare Konferenzräume und Studios mit einem einzigartigen Ambiente und einer Kapazität für circa 900 Personen zur Verfügung. Me by Meliá wendet sich an kulturinteressierte Kosmopoliten mit einem Faible für modernen Luxus. Wahrzeichen der persönlichkeitsorientierten Lifestyle-Marke ist ihr erstklassiger Service. Für ein perfektes Me-Erlebnis sorgt ein spezieller Aura Manager, dessen Aufgabe darin besteht, den Gästen mit seinem Insiderwissen über den Standort, dessen Highlights und besondere Locations einen perfekt auf sie abgestimmten Service zu bieten. Derzeit gibt es Hotels von Me by Meliá in Miami, Mailand, London, Ibiza, Mallorca, Madrid und Cabo. Die Luxus-Lifestyle-Marke ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Das von Zaha Hadid Architects entwickelte Me Dubai wird Ende 2018 eröffnen, gefolgt vom Me Barcelona, dessen Eröffnung für 2019 geplant ist. Zimmerpreise im Me Sitges Terramar starten saisonabhängig bei etwa 200 Euro. Tagesaktuelle Preise und weitere Informatio­nen gibt es online