Neue Flugverbindungen nach Portugal



Die Lufthansa wird ab dem 31. März eine neue Direktverbindung von München nach Funchal in ihren Flugplan aufnehmen. Auch die irische Fluggesellschaft Ryanair bietet seit Anfang des Jahres Umsteige-Verbindungen am Flughafen Oporto an. Reisende können so mit einem Zwischenstopp in der nordportugiesischen Metropole weitere Ziele in Portugal erreichen.   Oporto - Via Porto geht es unter anderem ab Dortmund, Memmingen und Weeze nach Lissabon, ab Nürnberg nach Faro und ab Weeze nach Ponta Delgada auf den Azoren. Die Lufthansa wird ab dem 31. März eine neue Direktverbindung von München nach Funchal in ihren Flugplan aufnehmen. Der Flughafen auf Madeira wird samstags einmal wöchentlich angeflogen.