Neue Mitglieder für Lufthansa Aufsichtsrat nominiert



Die Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa AG wird am 29. April 2008 turnusgemäß einen neuen Aufsichtsrat wählen.

Auf seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG die Nominierungsliste der Anteilseignervertreter verabschiedet. Demnach sollen der Hauptversammlung die folgenden Damen und Herren zur Wahl vorgeschlagen werden (in alphabetischer Reihenfolge):

1.) Jacques Aigrain, Küssnacht (CH) Präsident der Geschäftsleitung Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft

2.) John Allan, Bonn Mitglied des Vorstands Deutsche Post AG

3.) Dr. Werner Brandt, Bad Homburg Mitglied des Vorstands SAP AG

4.) Dr. Jürgen Hambrecht, Neustadt an der Weinstraße Vorsitzender des Vorstands BASF SE

5.) Ulrich Hartmann, Düsseldorf Vorsitzender des Aufsichtsrats E.ON AG

6.) Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Gerlingen Geschäftsführende Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung TRUMPF GmbH + Co. KG

7.) Dr. Klaus Schlede, Carabietta (CH) Mitglied des Aufsichtsrats Deutsche Lufthansa AG

8.) Dr. Herbert Walter, Frankfurt Vorsitzender des Vorstands Dresdner Bank AG und Mitglied des Vorstands Allianz SE

9.) Dipl.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Weber, Hamburg Vorsitzender des Aufsichtsrats Deutsche Lufthansa AG

10.) Matthias Wissmann, Ludwigsburg Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA)

Jürgen Weber, Vorsitzender des Aufsichtsrats Deutsche Lufthansa AG, sagt: "Mit dieser Nominierung ist es uns gelungen, hervorragende Anteilseignervertreter für unseren Aufsichtsrat zu gewinnen. Damit wird das Aufsichtsgremium seine erfolgreiche Arbeit auch in Zukunft mit einer guten Mischung aus Fachkompetenz aus der Luftverkehrsindustrie, Finanzexpertise, internationaler Erfahrung und Unternehmertum fortsetzen können".

Es ist beabsichtigt, Jürgen Weber wieder zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates zu wählen.