Exotischer Weihnachtsmarkt: Indonesischer Tropenbasar in Burgers



Burgers' Zoo im niederländischen Arnheim bietet eine exotische Alternative zu den klassischen Weihnachtsmärkten hierzulande.

Arnheim - Vom 21. bis zum 30. Dezember 2013 sowie vom 2. bis zum 5. Januar 2014 findet der Winterbasar „Pasar Malam“ in der tropischen Themenwelt „Burgers‘ Bush“ statt. An den Weihnachtsfeiertagen vom 24. bis 26. Dezember bleibt der Basar geschlossen, der Zoo hat aber an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Eintauchen in eine fremde Welt

Im Burgers' Zoo können Wintermüde für einige Stunden in die Flora und Fauna des indonesischen Regenwalds eintauchen, wo der Basar Pasar Malam mit rund sechzig Ständen für exotische Abwechslung sorgt. Zwischen handgemachtem Schmuck und Räucherstäben gibt es auch indonesische „Street Food“-Verkäufer, die Leckereien aus der Ferne zubereiten. Auf zwei Bühnen werden außerdem typische musikalische Klänge ertönen und Tänze aus dem malaiischen Archipel vorgeführt.

Tropischer Regenwald im Nachbarland

Der tropische Regenwald war 1988 das erste Ökosystem des Zoos, das auf die möglichst naturnahe Präsentation von Tieren setzte. Der eineinhalb Hektar große Burgers' Bush begeistert durch seine authentische Art – gerade wegen typisch feuchter Hitze, dichtem Pflanzenwuchs und freilaufenden Tieren. Infostände versorgen die Besucher zudem in allen Themenwelten mit Wissenswertem zu den Tieren und ihren Lebensräumen. Das Zoopersonal gewährt regelmäßig besondere Führungen und erklärt, wie das künstliche Ökosystem funktioniert. So erhalten Eltern und Kindern direkte Einblicke in die Welt der (wilden) Tiere.

Der Pasar Malam im Bush hat sich mittlerweile durch die erstklassige indonesische Küche auch außerhalb des Zoos einen Namen gemacht. Denn im Bush-Restaurant gibt es passend zum tropischen Pasar Malam-Basar leckere indonesische Gerichte, deren Zutaten vor Ort gekauft werden können, um die Speisen zu Hause ausprobieren zu können. Im Park-Restaurant werden unterdessen weiterhin Salate, Pasta, Pizzen und Pfannkuchen serviert. Und im benachbarten Spielplatz „Burgers' Kids Jungle“ können Eltern und Großeltern ruhigen Gewissens ihre Kinder toben lassen, um ungestört den Nachtisch zusammen zu genießen.  

Lange Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Während des Basars Pasar Malam Ende Dezember und Anfang Januar lässt sich die tropische Atmosphäre im Burgers' Zoo besonders lange genießen: Der Tierpark hat an diesen speziellen Winterabenden von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Ab 15 Uhr bekommen Besucher an der Kasse 50 Prozent Rabatt auf die normalen Eintrittspreise. Außerdem besteht die Möglichkeit, ab 16 Uhr im Elefantenstall und in der spannenden Ocean-Themenwelt hinter die Kulissen zu schauen. Wer die Tiere in den Außengehegen besuchen will, sollte dies als erstes und vor Einbruch der Dunkelheit tun. Dann gilt es, die Indoor-Themenwelten zu erkunden. Denn zu Pasar Malam bleiben Bush, Desert, Ocean und Rimba für Publikum geöffnet, während die übrigen Ressorts wie beispielsweise die Safari abgeschirmt werden, damit die dort lebenden Tiere ihre Nachtruhe genießen können. Mehr Informationen online

Foto: NBTC