Reisekasse


Viele Airlines zocken Fluggäste konsequent ab

Nach jeder Stornierung und jedem Nichtantritt eines Fluges entstehen gesetzliche Rückerstattungsansprüche auf einen Großteil des Ticketpreises. Doch 65 Prozent der Fluggäste - so ein Fluggastrechteportal - wissen bisher nichts von diesen Erstattungsansprüchen. Und von den wenigen Leuten, die ihren Anspruch kennen, fordern angeblich  gerade einmal fünf Prozent ihre Rückerstattung auch tatsächlich ein.


Zusammen stark? Was bringt die neue Partnerschaft von Condor und Air Europa dem Kunden?

Laudamotion war nur ein kurzes Intermezzo für Condor. Nach nur wenigen Tagen wurde die lautstark angekündigte Partnerschaft durch die Übernahme von Laudamotion durch Ryanair wieder eingestellt.


Aufschwung der Weltwirtschaft führt zu höheren Hotel- und Flugpreisen im Jahr 2019

Im kommenden Jahr ist mit einem starken Preisanstieg der Reisekosten zu rechnen, wie der fünfte Global Travel Forecast zeigt, der jährlich von der GBTA und Carlson Wagonlit Travel mit Unterstützung der Carlson Family Foundation veröffentlicht wird. Demnach sorgen der erwartete Weltwirtschaftsaufschwung und steigende Ölpreise dafür, dass die Hotelpreise um 3,7 Prozent und die Flugpreise um 2,6 Prozent steigen werden.


Prepaid-Kreditkarten: Unsinn für viele, Lösung nur für wenige

Viele Verbraucher nutzen beim Bezahlen im Netz oder zur Urlaubsbuchung inzwischen eine Kreditkarte. Wer jedoch eine schlechte Bonität hat, für den kommt eine reguläre Kreditkarte oft nicht infrage. Als Alternative bieten sich sogenannte Prepaid-Kreditkarten an. Diese unterscheiden sich jedoch erheblich von klassischen Kreditkarten. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat sich deshalb die Konditionen einiger Prepaid-Kreditkarten genauer angeschaut. Das Ergebnis: Sie sind nur für wenige Verbraucher eine Lösung.


Überbuchte Flüge zu Ostern sind kein Einzelfall So kommen Sie zu Ihrem Recht

Gerade zu Feiertagen und in den Ferien überbuchen Fluglinien ihre Maschinen systematisch. Auch in Deutschland und Europa sind an Ostern tausende Fluggäste von Überbuchungen betroffen: sie kommen nicht an Ihr Ziel oder nicht pünktlich von ihrem Ferienort zurück nach Hause. Viele Passagiere kennen aber ihre Rechte auf Entschädigung nicht.


Der beste Zeitpunkt für günstige Flugbuchungen - Sparfüchse sollten am Wochenende buchen

Das wichtigste Kriterium, um bei der Flugbuchung zu sparen, ist der richtige Zeitpunkt. Um Reisenden Sparpotentiale aufzuzeigen, hat ein Online-Reiseportal die durchschnittlichen Flugpreise* analysiert. Ergebnis: Wer flexibel ist und einige Tipps beherzigt, der profitiert enorm. Gerade das Wochenende sowie die Monate April und Dezember eignen sich hervorragend für den Kauf von Flugtickets.


Fluggäste verschenken hunderte Millionen Euro: Rechte bei Flugverspätungen weitgehend unbekannt

Fluggäste verzichten jedes Jahr auf hunderte Millionen Euro Entschädigungszahlungen von Fluglinien. Der Grund: die Rechte und Ansprüche bei Verspätungen sind einer großen Mehrheit der Passagiere nicht bekannt.


Mehr Klarheit bei der Mietwagen-Versicherung

In einem Beitrag von "RTL Extra" haben Reporter mit versteckter Kamera dokumentiert, wie Billiganbieter im Mittelmeerraum aus der Verwirrung bei Versicherungsleistungen im Mietvertrag  Kapital schlagen. Mit dem Argument, es sei keine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung enthalten, und der Aussage "natürlich müssen Sie im Schadensfall die Selbstbeteiligung bezahlen" gelingt es diesen Anbietern immer wieder, Kunden zu verunsichern und ihnen unnötige Zusatzversicherungen zu verkaufen.