Aktivitäten in Brighton

Brighton, das größte Seebad Englands, bietet Ihnen ein breites Angebot an Aktivitäten. Das ehemalige Fischerdorf ist bekannt für Festivals, Mode und den belebten Brighton Pier. Mit seiner direkten Lage am Meer steht Ihnen in Brighton ein vielfältiges Sportangebot zur Verfügung. Die Abende werden in Brighton am Pier verbracht. Zwischen Karussells, Fish and Chips, Achterbahnen und Restaurants tummeln sich Touristen und Einheimische. Bei Ausflügennach Windsor oder Cambridge lernen Sie die unterschiedlichen Seiten Englands kennen.
Brighton - Die Top-Destination für Englisch-Sprachreisen

Der Brighton Pier ist das Wahrzeichen der südenglischen Stadt Brighton. Der bereits im Jahre 1899 erbaute Pier ist Vergnügungsstätte und Touristenmagnet. Es gibt dort einen Jahrmarkt mit Karussell, Achterbahnen, Spielhallen und viele Stände, Restaurants und Bars. Hier wird es garantiert nicht langweilig. Doch Brighton hat noch viel mehr zu bieten: Nutzen Sie die wunderschöne Promenade zum Spazieren, Joggen oder Fahrradfahren. Abwechslung bietet auch die Marina, der alte Hafen der Satdt mit seinen angesagten Pubs, Restaurants, Kinos und Geschäften.

Berühmt ist auch die Musikszene Brightons, der viele bekannte Künstler und Rockbands entstammen. Zudem verfügt die Stadt über zahlreiche Museen und Theater. Jedes Jahr im Mai findet das Brighton Festival statt, eines der größten Kunst-Festivals in Großbritannien. Das beliebte Seebad ist auch als eine Mode-Metropole Englands bekannt - die zahlreichen Modegeschäfte laden zum ausgiebigen Shopping ein.
An den Aktivitäten kann freiwillig teilgenommen werden.